Motoranalyse

Durch den zunehmenden Einsatz von umrichtergespeisten Antrieben kommt es heute häufiger vor, dass Antriebsmotore nahe den Nennbetriebszuständen oder knapp darüber betrieben werden.
Thermische Schäden an den Wicklungen und Ausfälle sind oft die Folge.


Wozu Motoranalyse ?

Mittels genauer Lastanalyse sowie der Ermittlung der richtigen Einstellparameter lassen sich problembehaftete Antriebe herausfiltern.

In der Zustandsanalyse kontrollieren wir, ob die Kühlung, die Einbaulage sowie die Dimensionierung (Leistungsaufnahme, cos φ, Oberwellen) entsprechend den Herstellerspezifikationen vorgenommen wurde.

In der Schadensanalyse überprüfen wir auf Isolationsfehler (bis 5000V) und messen Wicklungswiderstände.

Unsere Motoranalysebefunde dokumentieren die erfassten Werte, weisen auf Schwächen hin und analysieren mögliche Schadensursachen.
Motoranalyse
Motoranalyse
ANSPRECHPARTNER:-

ANSPRECHPARTNER:

Meteg Ingenieurbüro
Prof. Ing. Mendel & Partner GmbH
DI Günter Weinzierl
Tel.: 07249/43133; 0650/43133 00
Mail: ingenieurbuero@meteg.at
Web: www.meteg.at

Ihr Vorteil:


unsere Kompetenz:


  • wir sind: Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständiger für Elektrotechnik,

  • diplomierte Techniker im Fachbereich Elektrotechnik

  • HTL-Ingenieure im Bereich Elektrotechnik

  • wir verfügen: über mehr als 20-jährige Erfahrung im Bereich der elektrischen Prüftechnik


unsere Befunde:

vom Papierbefund oder PDF: Sie erhalten die Ergebnisse übersichtlich und fotodokumentiert innerhalb von 3-5 Werktagen